Häufig gestellte Fragen

Allgemein


· Warum sollte ich das Service von SUB ROSA in Anspruch nehmen?

Weil dir deine personenbezogenen Daten wichtig sind!
Sobald deine Daten irgendwo gespeichert werden, besteht die Gefahr, dass sie missbräuchlich verwendet werden. Fast täglich wird von Datenschutzskandalen, Leaks und Hacks berichtet. Deshalb fragen wir dich erst gar nicht nach deinen personenbezogenen Daten, sondern greifen auf ein verschlüsseltes Codesystem zurück. Das ermöglicht uns, dir deine Bestellung sicher und vertraulich zuzuordnen.

· Wie kann ich mit SUB ROSA in Kontakt treten, wenn ich weitere Informationen benötige?

Du kannst mit uns über Email, Signal und Telegram, aber auch telefonisch oder persönlich in unseren Shops in Kontakt treten. Wo du uns findest, erfährst du unter „Kontakt“ oder hier.

· Kann ich auch persönlich zu euch in den Shop kommen, wenn ich Fragen habe?

Natürlich kannst du das gerne!
Wir informieren dich bzw. helfen dir jederzeit unentgeltlich durch den Bestellvorgang, solltest du das wünschen. Beachte dazu bitte nur im Vorhinein unsere Öffnungszeiten (hier).

Bestellvorgang


· Wie funktioniert der Bestellvorgang über SUB ROSA?

Zuerst öffne bitte den Codegenerator (hier).

Damit kannst du ganz einfach zwei QR-Codes generieren: Einen Schlüsselcode, den du speicherst oder ausdruckst (es reicht auch ein Screenshot) und zur Abholung mitnimmst – und einen Schlosscode, den du uns via Email, Signal oder Wickr me zukommen lässt.

Anschließend bekommst du von uns deine Zahlungsanweisung. Sobald du bezahlt hast, erhältst du von uns ein Pseudonym zugewiesen, z.B.: „Susi Sorglos“.

Nun kannst du deine Bestellung anonym liefern lassen. Deine Lieferadresse lautet dann z.B.:
SUB ROSA e.U., zu Händen Susi Sorglos
Blumauergasse 23/3-4
1020 Wien

Sobald du dein Pseudonym von uns erhalten hast, hast du ein Jahr Zeit es zu verwenden. Wir wollen damit verhindern, dass wir die wenigen Daten von Dir (Zahlungsart, Pseudonym,...) ewig als "Karteileichen" in unserem Sysrtem speichern müssen. Die Jahresfrist dient somit ausschließlich dem Schutz deiner Daten.

· Wieso muss ich das Kontaktformular ausfüllen und was passiert mit meinen abgefragten Daten?

Alle für uns relevanten Informationen rund um deine Bestellung werden in die von dir erstellten QR Codes eingebettet. Dadurch brauchen wir von SUB ROSA deine Klardaten nicht, um dir verlässlich, das von dir bestellte Paket auszuhändigen.

Die Generierung der QR-Codes erfolgt nur auf deinem Endgerät und wird nicht von unserem Server gespeichert. Daher kannst du das Bestellformular auch offline erstellen.

· Welche Informationen braucht ihr von mir?

Nur sehr wenige:
1. wie du bezahlen möchtest und
2. ob wir deine Sendung auch annehmen sollen, wenn die Verpackung Beschädigungen aufweist.

· Wieso kann ich zwischen zwei Lieferadressen wählen?

Aktuell haben wir zwei Shops: Einen in Wien und einen in Judenburg (Steiermark).
Bitte wähle direkt im Bestellformular aus, bei welchem Standort du dein Paket abholen möchtest.

· Welche Zahlungsmethoden akzeptiert ihr?

Wie du uns bezahlen möchtest, bleibt dir überlassen. Aktuell bieten wir dir Bezahlung über PayPal, Banküberweisungen, Bitcoin, Monero sowie Barzahlungen an.

· Warum muss ich angeben, ob mein Paket auch im beschädigten Zustand angenommen werden soll?

Bei den meisten Transportunternehmen (z.B: DHL, DPD, Hermes u.a.) muss die Annahme einer beschädigten Sendung abgelehnt werden, da sonst dein Recht auf Rücktritt/Rückabwicklung verwirkt. Da wir natürlich nicht wissen, was der Inhalt deiner Bestellung ist, muss du dich in diesem Punkt deklarieren. Wenn du z.B. Kleidung (oder andere nicht-zerbrechliche Waren) bestellt hast, dürfte es dir egal sein, ob der Karton deiner Sendung beschädigt ist. Sollte es sich aber bei deiner Sendung um empfindliche Waren handeln, wirst du vermutlich von deinem Rücktrittsrecht Gebrauch machen wollen. Genau deshalb müssen wir wissen, ob wir in diesem Fall die Annahme für dich verweigern sollen.

· Kann ich noch vom Vertrag zurücktreten, wenn ich schon ein Pseudonym von euch zugewiesen bekommen habe?

Ja, das kannst du.
Das ist aber nur möglich, wenn du uns deinen Schlüsselcode schickst. Nur, wenn wir beide Codes haben, können wir deine Bestellung zuordnen und inaktiv setzen.

· Wieso muss ich den AGB zustimmen?

Da wir nicht mit jeder einzelnen Person einen individuellen Vertrag abschließen, benutzen wir Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).
Wir wissen, dass kaum jemand AGB liest, weil sie oft schwer verständlich geschrieben sind. Daher haben wir uns bemüht, sie so klar wie möglich zu formulieren. Wir wollen dir unsere Leistung bestmöglich erklären – damit du genau weißt, wofür SUB ROSA steht und du eine informierte Entscheidung darüber treffen kannst, ob du unser Service in Anspruch nehmen möchtest.

QR-Codes


· Wozu werden die QR-Codes generiert?

Die von dir generierten Codes dienen dazu, dass wir dir mittels Schlüssel-Schloss-Prinzip deine Bestellung zuverlässig zuordnen können – und zwar ganz ohne deinen Klarnamen. Bitte beachte unbedingt, dass du uns NUR den Schlosscode übermittelst und den Schlüsselcode sicher verwahrst! Ob du den Schlüsselcode als Ausdruck, Screenshot oder direkt am Handy speicherst, spielt für uns keine Rolle. Bitte vergiss nur nicht, ihn zur Abholung mitzubringen!
Solltest du den Schlüsselcode verlieren, können wir dein Paket leider NICHT HERAUSGEBEN.

· Wieso darf ich den Schlüsselcode NICHT an SUB ROSA senden?

Du darfst uns den Schlüsselcode nicht zukommen lassen, weil wir sonst den Schlüssel zu deinem Schloss (=Paket) hätten.
Im Zweifelsfall könnten wir dann nicht mehr beweisen, dass du selbst (bzw. eine Person deines Vertrauens, der du den Schlüsselcode weitergegeben hast) das Paket abgeholt hat.

· Wieso kann ich die QR-Codes auch offline erstellen?

Dadurch kann maximale Sicherheit gewährleistet werden. Wenn du die QR-Codes nämlich offline generierst, kannst du sicher sein, dass sie nicht einmal theoretisch von uns oder einer anderen Person gespeichert werden.

Am Postweg


· Wieso muss immer ein*e Absender*in am Paket angeführt sein?

In Österreich schreibt das Postgesetz vor, dass auf Paketsendungen zwingend ein*e Absender*in angegeben sein muss.

· Kann ich ein Paket zu SUB ROSA bestellen, ohne vorab mit euch in Kontakt getreten zu sein?

Nein.
Bevor du deine Bestellung tätigst, musst du mit uns Kontakt aufnehmen. Wir dürfen nur angekündigte Pakete annehmen. Nachdem du dich mit uns in Verbindung gesetzt und bezahlt hast, erhältst du ein Pseudonym von uns. Dieses Pseudonym kannst du bei deiner Bestellung als Empfänger angeben.

· Was passiert, wenn mein Paket nicht bei euch ankommt?

Es kommt leider immer wieder vor, dass eine Sendung am Transportweg verloren geht. Sollte das bei deinem Paket passieren, konntest du unsere Dienstleistung nicht in Anspruch nehmen. In diesem Fall geben wir dir das Geld zurück, das du für unseren Service bezahlt hast (abzüglich Rücküberweisungsspesen). Damit wollen wir dir zeigen, dass wir kein Interesse daran haben, dein Paket zu unterschlagen. Wir wissen nicht, wann du deine Bestellung tätigst und wir haben auch keine Tracking-Daten zu deiner Sendung. Solltest du also erfahren, dass dein Paket nicht ankommen wird/angekommen ist, melde dich bei uns und schicke uns deinen Schlüsselcode. Wir sorgen dann sofort für die Rückerstattung.

· Wieso bekomme ich mein Geld zurück, wenn mein Paket verloren geht?

Weil SUB ROSA cool ist – und wir die Meinung vertreten, dass du dein Geld zurückbekommen solltest, wenn du unser Service doch nicht in Anspruch nehmen kannst.

Abholung


· Kann auch eine andere Person meine Bestellung abholen kommen?

Ja, das ist überhaupt kein Problem!
Jede Person, die deinen Schlüsselcode bei der Abholung dabei hat und dein Pseudonym kennt, kann dein Paket abholen.

· Wie lange kann ich mein Paket bei SUB ROSA abholen?

Wir bieten dir standardmäßig an, dein Paket 30 Kalendertage ab Einlangen aufzubewahren.
Dabei beachte bitte, dass nur die ersten 14 Tage davon im Preis enthalten sind und dir keine weiteren Kosten entstehen. Ab dem 15. Tag heben wir eine Lagergebühr von € 5,00 ein, die von dir bei der Abholung deines Pakets in bar zu begleichen ist.

· Warum sind nur die ersten 14 Werktage der Lagerung im Preis inbegriffen?

Mit jedem Tag, an dem dein Paket bei uns liegt, fallen Lagerkosten für uns an. Wir möchten aber nicht mit der Lagerung deines Paketes Geld verdienen (sondern mit der Genialität unserer Geschäftsidee, Pakete anonym empfangen zu können). Deshalb verlangen wir nach mehr als 14 Werktagen nur € 5,00 von dir, um unsere Lagerkosten zu decken. Wir finden, das ist fair bemessen.

· Ich habe mein Pseudonym vergessen. Kann ich meine Sendung trotzdem abholen?

Nein, das ist nicht möglich. Das Pseudonym und der Schlüsselcode bilden eine 2-Schritte-Authentifizierung. Das geschieht zu deinem eigenen Schutz. So können wir verhindern, dass eine unautorisierte Person dein Paket entgegennehmen kann.
Du solltest dein Pseudonym jedoch auf deiner Bestellbestätigung finden.

· Ich habe meinen Schlüsselcode verloren, bzw. nicht gespeichert. Kann ich meine Sendung trotzdem abholen?

Nein.
Solltest du den Schlüsselcode verlieren, kann der Schlosscode von uns nicht mehr entschlüsselt und die Sendung NICHT HERAUSGEGEBEN werden! Der Schlüsselcode bildet gemeinsam mit deinem Pseudonym eine 2-Schritte-Authentifizierung

· Was passiert mit meiner Sendung nach Ablauf der Abholfrist?

Wir sind KEIN herkömmliches Versand- oder Lieferunternehmen und können die Sendung nicht an die Absende-Adresse zurückschicken.
Wenn du dein Paket nicht innerhalb der Abholfrist abholst, geht es in unser Eigentum über. Wir kümmern uns in diesem Fall für die fachgerechte Entsorgung.

Datenschutz


· Welche Daten sind bis zur Abholung meines Pakets gespeichert?

Damit wir dein Paket mit deinem eigenen Schlosscode, den du uns vorab übermittelt hast, versperren können, müssen wir dein Pseudonym und deinen Code speichern. Ebenfalls sind deine Zahlungsinformationen und dein Kommunikationsweg (E-Mailadresse, Telefonnummer) gespeichert um Zahlungseingänge korrelieren zu können oder mit dir in Kontakt treten zu können.

So lange deine Bestellung nicht abgeschlossen ist, sind diese Daten bei uns im System gespeichert.

· Was passiert mit meinen Daten nachdem ich mein Paket abgeholt habe?

Nachdem deine Sendung von dir oder einer Person deines Vertrauens abgeholt wurde, löschen wir deine Daten.
Aufgrund unseres Backupsystems kann es bis zu 7 Tagen dauern, bis deine digitalen Daten vollständig von unserem System gelöscht wurden. Für die Buchhaltung heben wir nur einen ausgedruckten Beleg auf, aus dem aber keine deiner Daten hervorgehen.